Rechtsgebiete

Wir betreuen unsere Mandanten umfassend in allen bei Bau- und Immobilienprojekten auftretenden rechtlichen Fragen, insbesondere in folgenden Rechtsgebieten:

Privates Baurecht | Referenzen

Die Komplexität vieler Baumaßnahmen stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten, auch in rechtlicher Hinsicht. Bei der Abwicklung eines Bauvertrages auf der Grundlage der VOB/B, aber auch des BGB können vielfältige Konflikte entstehen, etwa bei der Bestimmung der vertraglich geschuldeten Leistung, bei der Anordnung geänderter oder zusätzlicher Leistungen, bei Bauablaufstörungen, bei einer vorzeitigen Vertragsbeendigung oder bei der Geltendmachung von Mängelansprüchen. Eine vorausschauende und professionelle Vertragsgestaltung ebenso wie die kontinuierliche begleitende rechtliche Beratung kann nicht selten dazu beitragen, das Aufkommen solcher Konflikte zu verhindern. Kommt es doch zu  einer streitigen Auseinandersetzung, führt nur eine Vertretung durch langjährig erfahrene und spezialisierte Bauanwälte zu dem für Sie optimalen Ergebnis. Bei Fragen und Problemen im Zusammenhang mit dem privaten Baurecht können Sie jeden in unserem Team als kompetenten Ansprechpartner kontaktieren.

Bauträgerrecht | Referenzen

Bei diesem komplexen und entsprechend konfliktträchtigen Vertragstyp, bei dem nicht nur die Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) als Sonderregelung, sondern auch im besonderen Maße eine sich ständig entwickelnde Rechtsprechung zu beachten ist, beraten wir Bauträger wie Erwerber von der Entwicklung über die Veräußerung und die Bauerrichtung bis hin zur Abnahme und Eigentumsübertragung. Als Ansprechpartner stehen Ihnen Ralf Heuer, der seit 2013 in der NJW regelmäßig über die Rechtsprechung im Bauträgerrecht berichtet, sowie Dr. Michael Börgers, Dr. Ulrich Böttger ,Gina Kühne und Petra Symosek zur Verfügung.

Nationales und internationales Anlagenbaurecht | Referenzen

Bei Projekten des internationalen Anlagenbaus finden regelmäßig englischsprachige Vertragstexte Verwendung (z.B. von FIDIC, NEC oder ENAA). In der Gestaltung und Verhandlung solcher Verträge besitzen wir eine langjährige Erfahrung. Typische rechtliche Aufgabenstellungen bei der Vertragsgestaltung und -durchführung im Anlagenbau sind

  • die Beratung zu ausländischen Rechtsordnungen und zu den Besonderheiten im Bestimmungsland,
  • die Auslegung von Lastenheften, insbesondere bei sog. funktionalen Leistungsbeschreibungen und garantierten Leistungsmerkmalen, 
  • umfassende Beratung zu allen Besonderheiten der Vertragsgestaltung,
  • die Formulierung von Mängelrügen und Claims als Voraussetzung für die Abrechnung von zusätzlichen oder geänderten Leistungen sowie
  • Interessenvertretung im Rahmen von Mediation, Adjudikation, Schieds- oder Gerichtsverfahren.

Bei der Vertragsgestaltung bedenken wir auch Fragen der Versicherung und der Vollstreckung, letzteres beispielsweise im Zusammenhang mit Schiedsverfahren. Ihre Ansprechpartner im nationalen und internationalen Anlagenbaurecht sind Ralf HeuerDr. Jan-Betram HilligDr. Wolfgang JakobGina Kühne und Kathrin Heerdt, die in den vergangenen Jahren zahlreiche komplexe Vorhaben im Bereich des Anlagenbaus betreut haben.

Architekten- und Ingenieurrecht | Referenzen

Zu unseren Auftraggebern gehören kleine und große Architektur- und Ingenieurbüros ebenso wie öffentliche und private Auftraggeber. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten bei der Vertragsgestaltung, bei der außergerichtlichen und erforderlichenfalls gerichtlichen Geltendmachung von Ansprüchen (z.B. Honoraransprüche, Schadensersatzansprüche aus der Verletzung von Urheberrechten, Mängelansprüche) ebenso wie bei der Abwehr derartiger Ansprüche. Ihre Ansprechpartner sind: Dr. Michael Börgers, Dr. Ulrich Böttger, Martin SteinerRalf Heuer, Dr. Wolfgang Jakob, Martin JungAnja Koso , Gina KühnePetra Symosek und Kathrin Heerdt.

Projektsteuerungsrecht | Referenzen

Wir beraten bei der Gestaltung des Projektsteuerungsvertrages. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Einordnung als Werk- oder Dienstvertrag im konkreten Fall sowie auf die Transparenz der Honorarvereinbarung (z.B. nach dem DVP/AHO-Modell). Weiterhin beraten und vertreten wir regelmäßig bei der außergerichtlichen wie gerichtlichen Abwehr oder Durchsetzung von Honoraransprüchen des Projektsteuerers/Projektmanagers sowie etwaiger Mängelrechte des Auftraggebers. Ihre Ansprechpartner sind: Martin Steiner und Petra Symosek.

Vergaberecht | Referenzen

Wir beraten und vertreten Öffentliche Auftraggeber bei der Gestaltung und Durchführung von Vergabeverfahren ebenso wie Bieter bzw. Bewerber als Teilnehmer an Vergabeverfahren ober- und unterhalb der Schwellenwerte. Zentrale Themen sind dabei u.a. die Wahl des richtigen Vergabeverfahrens, die sinnvolle und rechtmäßige Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen, die Wertung der Angebote sowie die Frage, ob ein Angebot von der Wertung ausgeschlossen werden muss. Neben der Vergabe von Bauleistungen (VOB/A), Planungsleistungen (VOF) und sonstigen Leistungen (VOL/A) betreuen wir auch Verfahren zur Vergabe von Öffentlich Privaten Partnerschaften (ÖPP/PPP). Wir vertreten Sie bundesweit vor den Vergabekammern und den Vergabesenaten bei den Oberlandesgerichten und bei Vergaben unterhalb der Schwellenwerte in einstweiligen Rechtsschutzverfahren vor den Landgerichten. Ihre Ansprechpartner sind: Martin Steiner, Dr. Wolfgang Jakob, Gina Kühne und Petra Symosek.

Gewerberaummietrecht | Referenzen

Wir beraten Vermieter wie Mieter bei der Gestaltung und dem Abschluss von Mietverträgen und ggf. Nachträgen. In laufenden Mietverhältnissen unterstützen wir Sie bei sämtlichen Fragestellungen zur Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen (z.B. Minderung, Nebenkosten, Mieterhöhung, Schönheitsreparaturen). Besonderes Augenmerk legen wir auf die Prüfung der Wirksamkeit einer Befristung (Schriftform) bei Gewerberaummietverträgen. Weiterhin helfen wir bei der Beendigung und Abwicklung von Mietverhältnissen. Eine besondere Expertise ist die umfassende und effiziente Betreuung von Immobilienportfolios auf Vermieterseite, auch bei Mieterinsolvenzen. Nicht zuletzt verfügen wir über eine umfangreiche Erfahrung bei der Führung von Mietprozessen. Ihre Ansprechpartner sind: Christoph Stroyer, Dr. Tobias Mahlstedt, Dr. Ulrich Böttger und Martin Jung.

Wohnraummietrecht | Referenzen

Im Wohnraummietrecht bieten wir die laufende Beratung und Vertretung von großen und mittleren Wohnungsunternehmen und Mietverwaltungen an. Zu unserem Leistungskatalog gehören insbesondere

  • Mietverträge: optimale Abfassung von Neuverträgen | Beratung und Prüfung von Altverträgen | Beratung bei gewünschten Vertragsänderungen,
  • Mietinkasso: Geltendmachung säumiger Zahlungen des Mieters | Abwehr unberechtigter Mietminderungen | Abschluss von Ratenzahlungsvereinbarungen,
  • Schönheitsreparaturen | Schadenersatz: Geltendmachung von Schadensersatz bei Mietende, unter anderem wegen nicht oder unzureichend durchgeführter Schönheitsreparaturen,
  • Kündigung | Mietende: Beratung und Abfassung von Mietaufhebungsverträgen | Beratung und Abfassung von ordentlichen Kündigungen (zum Beispiel wegen Eigenbedarf) und außerordentlichen Kündigungen mit gesetzlicher Frist (zum Beispiel nach Tod des Mieters),
  • Vertragsverletzungen: Abfassung und Durchsetzung von Abmahnungen und Kündigungen bei jedweden Vertragsverletzungen des Mieters (unerlaubte Untervermietung, unpünktliche Mietzahlung, ruhestörender Lärm etc.),
  • Modernisierung: Beratung zu Modernisierungsperspektiven | Ankündigung und Durchsetzung von Modernisierungen | Ankündigung und Durchsetzung von Mieterhöhungen wegen Modernisierung,
  • Mieterhöhung: Durchsetzung von Mieterhöhungen auf die ortsübliche Vergleichsmiete | Index- und Staffelmiete,
  • Betriebskostenabrechnung: Beratung und Prüfung | Durchsetzung von Nachzahlungsansprüchen sowie
  • Räumungsklage | Zwangsvollstreckung: Beratung und Durchsetzung, insbesondere auch Zwangsräumungen nach dem „Berliner Modell“.

Ihre Ansprechpartner sind: Dr. Tobias Mahlstedt, Christoph Stroyer und Anja Koso.

WEG-Recht | Referenzen

Eigentümer und Verwalter von Wohnungseigentum sehen sich zahlreichen rechtlichen Problemen ausgesetzt, die häufig auch noch von zwischenmenschlichen Spannungen überlagert werden. Wir beraten und vertreten Wohnungseigentumsgemeinschaften, Erwerber, Eigentümer und Verwalter bei allen WEG-spezifischen und baurechtlichen Fragen und Problemen. Hierbei kommt einigen unserer Anwälte neben der rechtlichen Expertise und langjährigen Erfahrung auch die Zusatzausbildung im Bereich der Mediation und Schlichtung zugute. Ihre Ansprechpartner sind: Dr. Ulrich Böttger, Dr. Tobias MahlstedtChristoph Stroyer, Anja Koso und Petra Symosek.

Immobilienrecht | Referenzen

Nur durch professionelles Immobilienmanagement  lassen sich Werthaltigkeit und Rentabilität von Immobilienbeständen langfristig sichern und steigern. Das Ziel eines effizienten betriebswirtschaftlichen und technischen Immobilienmanagements stellt hohe Anforderungen an alle Akteure, insbesondere im Schnittstellenbereich zum Mietrecht und Transaktionsrecht. Wir unterstützen Sie bei allen einschlägigen Rechtsfragen, insbesondere bei der Gestaltung und Überprüfung von Verträgen und der Durchsetzung hieraus resultierender Ansprüche.

Wir begleiten Sie zudem bei der Gründung und Betreuung von Objektgesellschaften, bei den Verhandlungen von Grundstückskauf- und Erbbaurechtsverträgen sowie beim Abschluss von Darlehens- und Sicherheitenverträgen. Wir bieten die Strukturierung von Share- und Asset Deals, die Durchführung von Due Diligence sowie ein umfassendes Vertragsmanagement.

Ihr Ansprechpartner sind: Christoph Stroyer, Martin Jung, Anja Koso, Petra Symosek.

Maklerrecht | Referenzen

Ohne das Engagement von Maklern würden viele Immobiliengeschäfte nicht zustande kommen. Maklerprovisionsansprüche werden häufig nur ungern oder eben gar nicht erfüllt, wobei es die umfangreiche Rechtsprechung bei nur wenigen und unmodernen gesetzlichen Vorschriften den Maklerkunden leicht macht, Provisionsansprüchen mit zahlreichen Einwänden entgegen zu treten. Unser Tätigkeitsspektrum im Maklerrecht umfasst insbesondere

  • die Gestaltung von Maklerverträgen,
  • die Gestaltung von Maklerklauseln in Notarverträgen,
  • die Beratung im Umgang mit Maklerauftraggebern,
  • Maklergemeinschaftsgeschäfte,
  • die Prozessvertretung in Provisionsfällen sowie
  • Schulungsveranstaltungen zum Maklerrecht, zur Sicherung des Provisionsanspruches und zu aktueller Rechtsprechung.

Ihre Ansprechpartner für alle im Zusammenhang mit Maklerangelegenheiten auftretenden Fragen und Konflikten sind Dr. Tobias Mahlstedt und Petra Symosek.

Gesellschaftsrecht | Referenzen

Wir beraten bei der Gründung, laufenden Betreuung oder Umgestaltung von Personen- und Kapitalgesellschaften außerhalb des Kapitalmarkts (BGB-Gesellschaft oder GbR, OHG, KG, GmbH & Co. KG, Stille Gesellschaft, eG, GmbH, AG). Der Schwerpunkt kann dabei - je nach den Bedürfnissen unserer Mandanten - auf der Vertragsgestaltung aus der Sicht der Gesellschaft, einzelner Gesellschafter oder der Geschäftsführung liegen. Zum Gesellschaftsrecht zählen auch Nachfolgeregelungen, Geschäftsführeranstellungsverträge, Gesellschafter-Darlehensverträge sowie Verträge über partiarische Darlehen oder die Stellung von Sicherheiten, die wir individuell für Sie gestalten. Ihre Ansprechpartner sind: Ralf Heuer, Christoph Stroyer

Insolvenzrecht | Referenzen

Mit dem Blick auf mögliche Insolvenzen beraten wir Unternehmen sowohl aus der Sicht des vom Insolvenzrecht stark in die Pflicht genommenen Geschäftsführers oder Vorstands als auch mit Blick auf eine mögliche Gesellschafterhaftung. Gläubiger unterstützen wir bei der Geltendmachung ihrer Forderungen im Insolvenzverfahren ihres Auftraggebers oder Auftragnehmers. Ihre Ansprechpartner sind: Christoph Stroyer, Ralf Heuer, Petra Symosek und Kathrin Heerdt.

Internationales Vertragsrecht | Referenzen

Wir betreuen deutsche Mandanten auf ihrem Weg ins Ausland und ausländische Mandanten bei ihren Engagements in Deutschland. Dabei beraten wir Investoren, Anlagenbauer, Architekten, Ingenieure und Bauunternehmen zu allen Fragen, die für die erfolgreiche Planung und Durchführung von internationalen Projekten ausschlaggebend sind. Unsere Anwälte verfügen über eine große Erfahrung bei der Auswahl der richtigen Gesellschaftsform einschließlich der Gründung von Joint Ventures, der erfolgreichen Beteiligung bzw. Durchführung von Vergabeverfahren, der Vertragsgestaltung und der Konfliktlösung.

Bei der Gestaltung von Verträgen werden je nach Branche entweder übliche Standardbedingungen oder maßgeschneiderte Verträge verwendet, bei Lieferverträgen auch das UN-Kaufrecht und Incoterms. Stets ist dabei das Zusammenspiel zwischen dem Vertrag und dem anwendbaren Recht zu beachten. In vielen Ländern verfügen wir über langjährige Kooperationspartner, die wir bei Fragen der ausländischen Rechtsordnung hinzuziehen.

Im Falle eines Vertragskonflikts unterstützen wir unsere Mandanten bei den Verhandlungen mit der Gegenseite, vor Gericht und in Schiedsverfahren (z.B. auf Grundlage der ICC-Schiedsregeln). Außerdem treten unsere Anwälte auch selbst regelmäßig als Schiedsrichter auf. Ihre Ansprechpartner im internationalen Vertragsrecht sind Dr. Jan-Bertram Hillig, Dr. Ulrich BöttgerDr. Wolfgang Jakob und Kathrin Heerdt. Zum Vertragsrecht von Common Law-Ländern berät Sie insbesondere Dr. Jan-Bertram Hillig, der auch als englischer Rechtsanwalt (Solicitor) zugelassen ist.

Notariat

Unser Notariat, das von dem erfahrenen Notar Dr. Michael Börgers geführt wird, ist umfassend tätig. Nähere Informationen über das Leistungsspektrum erhalten Sie auf der Seite Notariat.